MMHochschulservice

Welches Studienfach

Welches Studienfach

Zunächst einmal sollte die Auswahl des Studienfachs wohl überlegt sein. Die richtet sich nach persönlichen Interessen und Neigungen sowie nach späteren Berufszielen, die man schon ins Auge gefasst hat. Zwei große Bereiche des Studiums sind Geisteswissenschaften und Naturwissenschaften. Zu den Naturwissenschaften gehören Fächer wie Chemie, Physik und Biologie. Hier gibt es einen straffen Stundenplan und jede Menge Formeln, abstrakte Denkkonstrukte und Naturgesetze. Ein Paradies für jeden, der sich schon in der Schule für Naturwissenschaften begeistert hat - ein Horror für solche, deren Sinn eher nach Poesie, Philosophie oder Geschichtswissenschaften steht. Letztere sind besser in geisteswissenschaftlichen Studiengängen aufgehoben, in denen weitgehend Texte analysiert werden, Gedanken großer Dichter und Denker nachvollzogen, interpretiert und weitergedacht werden. Außerdem gibt es noch berufsbezogenere Studiengänge wie BWL oder Jura, die ideal für Studienbeginner sind, die später einmal in der Wirtschaft oder im Rechtsbereich arbeiten wollen, also schon genaue Vorstellungen über ihre spätere Tätigkeit haben.